Anmeldung + Aufnahme


Die Betreuung an der St.-Stephanus-Schule wird von einem Träger der freien Jugendhilfe durchgeführt, dem Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V.. Er wird vertreten durch Frau Sabine Ramakers. Die schriftliche Anmeldung muss bis spätestens zum 1. Dezember eines Jahres erfolgen. Zum Anmeldeformular gehören die Vorlage von Bescheinigungen des Arbeitgebers über die genaue Arbeitszeit der Eltern.

Sobald alle Aufnahmeentscheidungen getroffen worden sind, erhalten die Eltern einen Vertrag, der alle rechtlichen Bestimmungen enthält. Die Anmeldung erfolgt immer für ein ganzes Schuljahr und kann nur zum Ende eines Schuljahres gekündigt werden, es sei denn, das Kind verließe die Schule vorzeitig (z.B. wegen Schulwechsels). Einmal von der Schule aufgenommene Kinder werden auf Wunsch bis zum Ende ihrer Schulzeit betreut, sofern die vertraglichen Bestimmungen eingehalten werden.

Da in jedem Jahr nur eine begrenzte Zahl von Plätzen frei wird, hat die Schulkonferenz für die Aufnahme Kriterien aufgestellt. Dazu zählen u.a., ob schon Geschwister in der OGS sind oder der Umfang der Berufstätigkeit beider Eltern. Bei Vorlage gleicher Bedingungen entscheidet das Datum der Anmeldung.


Link zum Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. => VFKJ e.V.